mischpumpwerke aus polypropylen oder Edelstahl 1.4571

zum durchmischen oder entleeren von fässern und ibc´s

Mischpumpwerke sind für diejenigen Anwendungsfälle geeignet, in welchen dünnflüssige bis leicht viskose Medien in Fässern und anderen Behältern gemischt und anschließend herausgepumpt werden müssen.

Mischpumpwerk aus Polypropylen Mix PP mit Doppelfunktion Mischen und Pumpen.

Die Mischpumpwerke aus Polypropylen mit einer Welle aus Hastelloy kommen insbesondere bei aggressiven Medien wie Säuren und Laugen zum Einsatz.

Tauchrohrlänge 1000/1200 mm, Tauchrohrdurchmesser 50/41 mm.

Antriebswelle aus Hastelloy 2.4610.

Schlauchanschluss 1” Lieferumfang enthalten (auch ¾ oder 1¼” möglich).

Die Tauchrohrlänge von 1000 mm findet Anwendung beim Durchmischen und Auspumpen von 200 Liter Fässern.

Die Tauchrohrlänge 1200 mm wird eingesetzt, um Flüssigkeiten in Containern in Bewegung zu halten bzw. diese Container leer zu pumpen.

Als Antriebe für das Mischpumpwerk haben sich die Motoren JP-180, JP-280 JP-360 und JP-380 sowie die Druckluftmotoren bestens bewährt.

Polypropylen MIX (PP) Ø 50 / 41 mm
(Welle: Hastelloy)
 l/min Best.-Nr.
1000 2141 0102
1200 2141 0122

 

Mischpumpwerk aus Edelstahl 1.4571 Mix SS mit der Doppelfunktion Mischen und Pumpen. Speziell zum Fördern von brennbaren Medien wie Farben und Lacken zugelassen!

Mischpumpwerk aus Edelstahl werden vor allem bei neutralen, leicht aggressiven und brennbaren Medien eingesetzt. Die Pumpwerke sind für den Einsatz in Zone 0 zugelassen. Sie erfüllen alle nationalen und in­ternationalen Normen für das Fördern brennbarer Me­dien und hierbei insbesondere die ATEX Richtlinien.

Tauchrohrlänge 1000/1200 mm, Tauchrohrdurchmesser 50/41 mm.

Antriebswelle aus Edelstahl 1.4571.

Schlauchanschluss 1" im Lieferumfang enthalten (auch ¾ oder 1¼" möglich).

Die Tauchrohrlänge von 1000 mm findet Anwendung beim Durchmischen und Auspumpen von 200 Liter Fässern.

Die Tauchrohrlänge 1200 mm wird eingesetzt, um Flüssigkeiten in Containern in Bewegung zu halten bzw. diese Container leer zu pumpen.

Als Antriebe für das Mischpumpwerk haben sich die Motoren JP-180, JP-280, JP-360 und JP-380 sowie im Ex-Bereich der Elektromotor JP-400 sowie die Druckluftmotoren bestens bewährt.

EG-Baumusterprüfbescheinigungsnummer ZELM 09 ATEX 0424X, Ex II 1/2 G c IIB T4.

Edelstahl 1.4571 Ø 50 / 41 mm
(Welle: Edelstahl)
 l/min Best.-Nr.
1000 2241 0102
1200 2241 0122